Kellerwandabdichtung – Trockenlegung

Feuchtigkeit ist die Hauptursache für Schäden an den Grundmauern eines Hauses.
Haben wir anhaltend nasse Füße werden wir Krank.

Häuser mit Nassen Füßen oder feuchten Fundamenten bekommen zwar keinen Erkältung aber Schimmel und bei anhaltender Nässe auch noch Pilze.

In Verbindung mit der Ausführung einer neuen Terrasse oder Außenanlage an älteren Objekten müssen wir leider oft die Erfahrung machen, das etliche Häuser Nasse Füße besitzen.

Ihre Hauseigentümer oder Bewohner klagen meist schon über einen muffigen Geruch in manchen Fällen wird schon über Allergien und Atemwegerkrankungen berichtet.

In diesen Fällen müssen wir den Eigentümer eine kompetente Beratung über eine langfristige Genesung unterbreiten. Dazu gehört eine genau Analyse der Schäden und deren Auswirkung auf das Mauerwerk, sowie Bodenverhältnisse und Grundwasserstand.

Bleibt der Eigentümer untätig, setzt schleichend der Verfall der Bausubstanz ein. In einem solchen Fall wäre es grob fahrlässig eine neue Terrasse oder Außenanlage zu erstellen, ohne Sanierungsarbeiten im Vorfeld zu tätigen.

Abdichtung oder Trockenlegungen von Häusern ist leider nur eine Vertrauenssache, da zurzeit in diesem Bereich keine Meister vorgeschrieben ist.

Wir haben in 25 Jahren die erforderliche Kompetenz und Erfahrung erworben und viele Häuser von nassen Füßen befreit. Durch Weiterbildungen bleiben wir stets aktuell und bieten Ihnen die neusten Techniken an.